Pilgern

Pilgern auf dem Jakobsweg

Jahr für Jahr pilgern Tausende auf dem Jakobsweg zu Fuss, mit dem Rad, mit dem Bus ... nach Santiago de Compostela in Spanien.

Pilger, die den Weg in Aachen beginnen, machen oft Station in unserer Jakobskirche.
Die Wege der Jakobspilger im Rheinland ermöglichen ein Pilgern auf dem Jakobsweg in unserer Region.

Als Pfarre, die den Namen des Apostels Jakobus führt und deren Pfarrkirche den Namen St. Jakob trägt, ist das Pilgern ein Schwerpunktthema insbesondere der Gemeinde St. Jakob:

Pilgerstempel

Pilger erhalten den Pilgerstempel vor und nach den Gottesdiensten in der Sakristei der Jakobskirche oder im Biomarkt VITAL, Jakobstrasse 210-212, schräg gegenüber der Kirche ( www.biomarkt-vital.de )


Pilgerstammtisch

Einen „Pilgerstammtisch" veranstalten wir in der Regel am 1. Montag im Monat im Jakobushaus, Jakobstraße 143 (Raum 1), von 18.30 bis 20.00 Uhr.
Schwerpunkt des Abends ist jeweils der Bericht einer Pilgerin oder eines Pilgers mit Bildern oder einem Film über einen Pilgerweg, sei es auf einem der Jakobswege oder anderen Pilgerwegen in Deutschland oder Europa. Außerdem dient der Stammtisch als Austausch und Begegnungsmöglichkeit für Menschen, die bereits gepilgert sind oder pilgern möchten und weitere Interessierte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Besonders herzlich willkommen sind natürlich Pilger, die sich auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela am Stammtischabend in Aachen aufhalten.


Pilgersegen

Zweimal im Jahr bieten wir einen Pilgersegen an, für Menschen, die im Frühjahr/Sommer oder im Herbst auf Pilgerwegen unterwegs sind. Im Rahmen einer kleinen Gebetszeit in der Pilgerkirche St. Jakob können alle Interessierten den Pilgersegen erhalten, ob sie sich nun auf Jakobswege in Spanien, Frankreich, Belgien, in Nordeuropa oder in Deutschland aufmachen. Neben dem Pilgersegen erhalten die Pilger eine Jakobsmuschel, einen Gebetszettel als Wegbegleiter und den Pilgerstempel der Jakobskirche. Nach dem Pilgersegen laden wir zu einem Umtrunk bei Wein und Brot auf der Wiese vor der Pilgerkapelle ein.
Eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich. Sie erleichtern aber unsere Planung, wenn Sie sich auf dieser Seite bei der Veranstaltung "Pilgersegen" anmelden.


Newsletter "Pilgerkirche"

Wenn Sie regelmäßig über die Pilgerangbote und -termine von St. Jakob informiert werden möchten, tragen Sie sich auf dieser Seite beim kostenlosen Newsletter "Pilgerkirche" ein.

Pilgern nach Santiago de Compostela

Den offiziellen Pilgerausweis (Credencial del Peregrino) und viele hilfreiche Informationen für Wallfahrten nach Santiago de Compostela erhalten Sie bei der
Deutsche St. Jakobus-Gesellschaft e. V.
Tempelhoferstr. 21, 52068 Aachen

Tel.: +49 241 510 00 62
Fax: +49 241 510 00 63
www.deutsche-jakobus-gesellschaft.de
Auf der Homepage der Jakobusgesellschaft befindet sich auch ein Online-Formular zum Beantragen des Pilgerausweises.

Unterkunft für Pilger in Aachen:

Wer als Pilgerin und Pilger in Aachen eine preiswerte Unterkunft sucht, ist im 1. Aachener Backpacker-Hostel gerne gesehen. Es ist nur 3 Minuten Fußweg von der Jakobskirche entfernt und sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden: www.hostel-aachen.de

Pilgern im Bistum Aachen

Interessante Informationen zum Pilgern und Wallfahrten in unserer Region bietet die Homepage 'Pilgern im Bistum Aachen' www.pilgern-im-bistum-aachen.de

pilgern

Ihr Ansprechpartner

Walter Nett (c) Benjamin_Pütter/Misereor

Walter Nett

gewähltes Mitglied, Sprecherteam

Aktuelles