MISEREOR-Fastenaktion . „Mach was draus: Sei Zukunft!“

Info und Spenden

MISEREOR 2019 (c) MISEREOR
Mi 27. Mär 2019
Walter Nett
In der Fastenzeit lädt das Hilfswerk MISEREOR dazu ein, intensiver den eigenen Lebensstil zu überdenken. 2019 widmet sich die Aktion Jugendlichen in El Salvador.

Ausgehend von ihren eigenen Potenzialen gestalten die Jugendlichen ihr Leben und soziales Umfeld so, dass sich ihre Lebenssituation in ihrer lateinamerikanischen Heimat verbessert.

In dem Land zwischen Guatemala und Honduras bilden Jugendliche die Mehrheit der Bevölkerung. Trotz ihrer Stärke und ihrem Tatendrang stehen sie dennoch im Abseits. In der Schusslinie zwischen Bandenkrieg und Staatsgewalt bleibt ihnen häufig nur der Weg in die Kriminalität oder die Flucht in die USA.

Die MISEREOR-Projektpartner stehen für die Jugendlichen ein und bauen gemeinsam mit ihnen Perspektiven auf. Inmitten von Jugendbanden, Drogenkriminalität und Armut arbeiten sie an einer gerechteren Gesellschaft.

Das Programm "Mein Lebensplan" von CARITAS San Salvador zeigt, wie junge Menschen einen Ausweg aus der Gewaltspirale und der Perspektivlosigkeit finden. Mit Persönlichkeitstraining, Bewerbungskursen und Seminaren zur Geschäftsgründung gibt CARITAS San Salvador jungen Menschen Selbstbewusstsein und echte Perspektiven.

Der MISEREOR-Projektpartner FUNDASAL unterstützt Jugendliche dabei, für sich und ihre Nachbarn sichere Wohnungen und gleichzeitig eine Zukunft in Gemeinschaft zu bauen. 

Näheres unter: https://fastenaktion.misereor.de/projekte/

Ihre Spende am 5. Fastensonntag schenkt Menschen in El Salvador und anderen Ländern dieser Welt Hoffnung und Zukunft. Ändern wir die Welt zum Guten. Jeden Tag einen Schritt mehr.